Home   |   Kurzportrait   |   Partner   |   Kontakt   |   Anfahrtsskizze   |   


Rolf Schwarz ist diplomierter Business und Karriere Coach. Seine Ausbildung ist durch die European Coaching Association und die International Association of Coaching-Institutes (No. 9405) akkreditiert.

 

Outplacement - Erfolg trotz Kündigung

Wer das Ziel nicht weiss, kann den Weg nicht haben.
Christian Morgenstern, deut. Schriftsteller, Lyriker und Übersetzer, 06.05.1871 - 31.03.1914

Outplacement

Outplacement ist eine vom Arbeitgeber finanzierte Dienstleistung, die zur professionellen Unterstützung und verantwortungsvollen Trennung von entlassenen Mitarbeitenden und Führungskräften angeboten wird. Im Fokus des Outplacements steht bei uns das „placement“ (erfolgreiche Neuplatzierung dieser Personen auf dem Arbeitsmarkt) und nicht das „out“ (Trennung von Mitarbeitenden). D.h. betroffene Mitarbeitende werden durch uns individuell und aktiv bei der beruflichen Neuorientierung unterstützt und begleitet, und zwar bis zur Integration im neuen Arbeitsumfeld.

Nutzen für das Unternehmen

  • Verkürzung des Trennungsprozesses durch eine schnelle Einigung mit dem ausscheidenden Mitarbeitenden und Verhinderung von kostspieligen arbeitsrechtlichen Streitigkeiten
  • Positive Auswirkung auf das Firmenimage durch Übernahme sozialer Verantwortung gegenüber dem Betroffenen
  • Erzeugung von positiven Signalen und Aufrechterhaltung der Motivation der verbleibenden Mitarbeitenden
  • Verantwortungsbewusstsein für Mitarbeitende über das Anstellungsverhältnis hinaus
  • Hohe Loyalität der gekündigten Mitarbeitenden bis zum letzten Tag


Nutzen für die Mitarbeitenden

  • Professionelle Untersützung bei der beruflichen Neuorientierung
  • Nutzung des Netzwerkes der Schwarz Wirtschaftsberatung & -Entwicklung
  • Objektive Einschätzung der Fähigkeiten und des Potenzials
  • Einschätzung der Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt
  • Erschliessung des verdeckten Arbeitsmarktes


Vorgehen

Wir helfen Unternehmen und den ausscheidenden Mitarbeitenden den Umsetzungsprozess aktiv zu gestalten und nach folgendem Ablauf umzusetzen:




Standortbestimmung

  • Berufliche und private Standortbestimmung durchführen
  • Stärken-/Schwächenprofil erarbeiten
  • Berufliche Ziele festlegen
  • Stärkung des Selbstbewusstseins


Stellensuche

  • Stellengesuche formulieren
  • Entwicklung Marketingstrategie


Begleitung/Coaching

  • Bewerbungsschreiben und Bewerbungsunterlagen erstellen, schreiben oder optimieren
  • Bewerbungsgespräche vorbereiten
  • Assessment-Vorbereitung
  • Umgang mit Absagen
  • Nutzung des Netzwerks der Schwarz Wirtschaftsberatung und -Entwicklung
  • Erfolgskontrolle durchführen
  • Offerten prüfen


Integration

  • Untersützung bis zum Ende der Probezeit